p1

 

 

 

Berndt Luef hat seit Beginn seines Studiums Kompositionen für seine Ensembles geschrieben. Die ersten größeren Projekte spielte er mit der Jazz-Rock-Gruppe MIRROR, die er in den Jahren 1981 bis 1990 geleitet hat.

Die meisten der zyklischen Kompositionen sind nach der Gründung des JAZZTETT FORUM GRAZ und in den Projektreihen Work Stations (1996 - 1999), Deviationen (2000 - 2002), Trialogue (2003 - 2005), Correlations (2006 - 2008), Voyage Out (2009 - 2011) und der laufenden Reihe Allocations entstanden. Berndt Luef schreibt auch regelmäßig Kompositionen für die Programme der Kabarettgruppe DIE BLAUEN ENGEL.



Mehrsätzige Kompositionen
im Repertoire des JAZZTETT FORUM GRAZ:

Outside the
Cities of Gold

2013-2015
Kompositionen zur Flüchtlingsproblematik

Akte Oststeiermark

2012
Kompositionen zum Festival KOMM:ST und dem Projekt „Ten days, ten artists“.

RGC

2011, Jazzsuite in 4 Sätzen zum 30-jährigen Bestehen des Royal Garden Jazzclubs in Graz

Epitaph
Neufassung

2008
Zum 70. Jahrestag der ersten großen Nazi-Pogrome gegen die jüdische Bevölkerung.
UA: 10.11.2008 in der Grazer Synagoge
CD "LABYRINTHE" (Extraplatte EX 894)

WISTing

2007, Jazzsuite in 3 Sätzen für das Projekt "Herbstzeitlose"
UA: 27.09.2007 im WIST, Graz

Hepcat & Katrina

2006, für große Blaskapelle und Jazzgruppe
UA: 22.04.2006 Kulturhaus St. Ulrich

FoStaGra

2004, Jazzsuite in 5 Sätzen für die Ausstellung "Günther Waldorf" im Stadtmuseum Graz

Serdica

2003, ein "musikalischer Bericht" über eine Reise nach Sofia (CD "Trialogue", Extraplatte EX 594)

Revilo

2002, Jazzsuite in 3 Sätzen in memory of Oliver Nelson für die CD "Trialogue", Extraplatte EX 594 und die Ausstellung "die Gesetze des Vaters" im Stadtmuseum Graz

Epitaph

2001, eine musikalische Grabinschrift in 6 Abschnitten für das Projekt "Akte Erzberg" im Forum Stadtpark Graz

UDM

2001, Jazzsuite in 3 Sätzen für die Eröffnung der Fotoausstellung von Inge Morath im Stadtmuseum in Graz (CD "Saida", FoSta 99004)

Art EP

1999, Komposition zur Neueröffnung des FORUM STADTPARK im Mai 2000

Tuzla, 25.05.95

1998 (CD "Perception", FoSta 99001)

Snowman´s Tales

1997, Jazzsuite in 6 Sätzen (CD "Work Stations", Extraplatte Ex 326)

Work Station 1, 2, 3

1996, Jazzsuite in 3 Sätzen zum "steir. herbst 1996" (CD "Work Stations", Extraplatte Ex 326)

Dendriten

1995, Jazz Passion in 3 Sätzen

The Refugees

1994, Jazz-Toccata in 3 Sätzen für Jazzquartett,
1999 überarbeitet für das JAZZTETT FORUM GRAZ und die CD "Deviation", Extraplatte EX 394

Die Bosnische Tragödie

1993, Instrumental-Oratorium in 5 Sätzen (CD "L5", Extraplatte EX 275)

 

 

Weitere Kompositionen:

Kybartai & Velania

2010/2011, musikalische Reiseberichte

Psoyg

2008, Kompositionen im Stil von Ornette Coleman

Lebenslinien

2008, Variationsreihe für ein Jazztrio

At Nightfall

2007, Komposition für Streichquartett und Vibraphon

El Camino de los Caballeros

2007, Komposition zum Projekt "Nicaragua Fusion"

From Tirana to Shkodar

2006, Ein musikalischer Reisebericht
 

Pedro Noda de la Cruz

2005, Elegie für einen spanischen Häftling des KZ Bretstein, der nach enem Fluchtversuch ermordet wurde. Uraufführung: 11. Nov. 2005, Bretstein

Wasserläufe

2001, Jazzsuite in 3 Sätzen für Jazztrio (CD "Sky Dance", Extraplatte 494)

Greith

2000, Suite in 3 Sätzen für großes Blasmusikensemble und Jazzgruppe für die Eröffnung des Kulturhauses St. Ulrich im Greith

Anthem for the unknown victims

1997, für die Eröffnung der Ausstellung "Die Verbrechen der Wehrmacht" in der Karl Franzens Universität in Graz (CD "Work Stations", Extraplatte Ex 326)

Variationen und Improvisationen über ein Kinderlied

1987, Variationsreihe für ein Jazztrio

Im Labyrinth der Gedanken

1990, Suite in 4 Sätzen für Jazz Quintett, Perkussion & Streichorchester - Projekt des Culturcentrum Wolkenstein für den steir. herbst 1990 (CD "Strömung", Extraplatte EX 144)

Oststeirische Impressionen

1986, Suite in 4 Sätzen und 8 Bildern - Zusammenarbeit mit Dr. Karl Stocker und Dr. Karl Kaser, den Autoren der Bücher "Bäuerliches Leben in der Oststeiermark"

Chile, 11.09.1973

1973/1981, Suite in 5 Sätzen

 

 

Musik zu Theaterstücken, Kabarettprogrammen & Performances:

Dona
Kenina

2016, Musik zu den Aufführungen mit dem Märchenerzähler Frederik Mellak
in der Lurgrotte bei Semriach

"Das Kind der Seehundfrau"

2015, Musik zum gleichnamigen Theaterstück im Next Liberty in Graz
Regie: Georg Schüttke; Aufführungen im April und Juni 2016

"Undine geht"
 

2014, Musik zum gleichnamigen Theaterprojekt von Ingeborg Bachmann mit der Schauspielerin Klaudia Reichenbacher

Stolz goes Jazz
 

2010/2005/2004/2000, spezielle Arrangements von Kompositionen von Robert Stolz für kleinere und größere Besetzungen

Artfusemance

2002, Performance mit den beiden Malern Horst Grandits und Jani Schwob in der Postgarage Graz

Ein Keller voller Narren

1998, Theaterstück von Bernd Schmidt zum 25-jährigen Bestehen des Theaters im Keller ("TIK") in Graz

Gesammelter Unrat
 

1997, Projekt mit dem Kabarettensemble "Die blauen Engel" (CD "Gesammelter Unrat", Extraplatte EX 314)

TraLuZi

1997, Projekt mit der Schauspielerin Angelika Trabe (Kabarett Niedermayr, Wien)

The Aboriginal Flyin' Borsinis

1995, Projekt mit dem Kabarettisten Leo Lukas (CD "Leo Lukas & The Aboriginal Flyin` Borsinis", Spray Records 04130

Der Bär ist los

1993, Kindermusical - Projekt der Bunten Bühne Wien mit Leo Lukas und Simon Pichler

Spuuk

1992, Kindermusical - Projekt der Bunten Bühne Wien mit Leo Lukas

Wenn wir Freunde wären ...

1989, Theater für 7 Schauspieler und 6 Musiker - Zusammenarbeit mit dem Ensemble "Theatermärz" in Graz

Das Kabarett Ihrer Träume

1988, Programm mit dem Kabarettisten Simon Pichler
 

Die Ballade vom Koloman Wallisch

1984, Theater für 2 Schauspieler und 4 Musiker, Text: Ekkehard Schönwiese
 

 

New CD

B E R N D T   L U E F
JAZZTETT FORUM GRAZ

feat. DOROTHEA JABUREK


r e f l e c t i o n s




TTP 170.415

Audio samples

Presented at up-coming events

 

p5